Zoe erzählt

——–

Sich selbst vernichten

nennt Tammy das.

Ich weiß nicht – ich finde, sie übertreibt gerne maßlos. Was ist denn schon dabei? Sex ist Sex, oder? Und Sex hat nunmal nichts mit Liebe zu tun, wobei es letzteres als Konzept gar nicht gibt. Alles Chemie.

Erst einmal musste man sie langsam heranführen an die Sache. Ich habe mich in einem Hotel von Gästen als „Intim-Masseuse“ bestellen lassen. Damit hat alles begonnen.

Damit hat alles begonnen, und ich schätze, damit begann auch ihr Bezug und ihr Verständnis für das Gewerbe. Ihr „Zuschauen“ war nicht weiter dramatisch für sie, doch es brachte mich – uns – auf den Weg.

Ursprünglich hatte ich gar keine Ahnung, dass es sowas gibt und was es ist.

Da ich niemanden fragen konnte, habe ich mich im Internet umgesehen, doch alles was ich dazu fand waren Oben- oder Ganz-Ohne-Tussies, die Männern einen Handjob gaben, wobei das meistens auch noch in einen Blowjob und schließlich in einen ausgewachsenen Fick eskalierte. Doch das war nicht unbedingt, was ich im Sinn hatte.

Was ich im Sinn hatte, war mich langsam an dieses Penisthema heranzuarbeiten, denn das war neu für mich und auch nicht gerade angenehm.

Löffelchen mit Bratwurst

Auf der Seite zu liegen und einen halbsteifen Penis am Hintern zu spüren…

So gar nicht diese Art Löffelchenumarmung.

Einfach nur die Sorte bei der er ein Stück seines Körpers – der untere von der Mitte, also der mit dem Wesentlichen – gegen den Arsch drückt. Warm. Angenehm.

Man spürt eine grobe Leberwurst, aber warm, und ein Säckchen mit Eierchen, auf die man aufpassen muss, damit man sie nicht zerdrückt.

Auch warm.

Selbstverständlich ist es einer dieser großen Säcke mit den großen Eiern, mit denen man besser spielen kann, dafür muss die Bratwurst auch gar nicht so übertrieben groß sein, dann passt sie nämlich einfacher in die Öffnungen in denen wir sie brauchen.

Halbsteif ist okay. Es bedeutet, die Sache ist durch, man hat schon irgendwo das Sperma kleben und er darf jetzt schlafen.

Und man selbst darf gehen, wenn er schläft.

Das mit dem Einschlafen geht schnell. Ein oder zwei Minuten meist.

Das Wiederherstellen im Bad dauert länger.