Apropos Leidenschaft

Flugzeuge und Vibratoren

Fickmaschine

Manchmal bin ich ganz froh für etwas Alleinzeit

Akustisch-vaginaler Orgasmus

Ihre Stimme bohrt sich ohne Umwege in meine Möse, macht einen leichten Schwenk nach oben und drückt massiv auf den G-Punkt.

Rammeln wie Bugs Bunny

Ich weiß ja nicht, wie das bei anderen ist, doch fünf Höhepunkte hintereinander sind für mich schon ziemlich gut.

35.040 Orgasmen

Ja, ich weiß auch, dass vier am Tag etwas wenig sind, doch ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich manchmal vor lauter Streß nicht zu mehr als zwei komme. Aber das gleicht sich über die Woche immer wieder aus.

Sexy Finger

Sex macht den Kopf klar. Jedenfalls meinen. Allerdings half er mir diesmal nicht eine Entscheidung zu treffen. „Reicht! Ich sterbe!“ Mazikeens Kopf tauchte grinsend zwischen meinen Beinen auf: „Du lässt nach.“ „Ich muss dauernd daran denken, was ich jetzt machen soll.“ „Ich habe da so eine ganz abwegige Idee: Du könntest einfach mal ans Telefon…

Ihr seid doch alle kleine Schlampen

Ich bin schon wieder wach. Richtig: DAS geht immer. So mancher Mann würde mich darum beneiden. Darum, dass es immer geht, meine ich. Na ja nicht immer, aber meistens. Dass ich hingegen so gut wie immer möchte – DAS sei dann schon eher ungewöhnlich, meinen Joana und Maze in schönen Einvernehmen. Ungewöhnlich – wir vermeiden…

Tittentechnisch

Das Wetter wird besser. Wir sind am ganz frühen Morgen Richtung Great Abaco ausgelaufen. Wir nutzen den letzten Wind aus, denn am Freitag erwarten wir eine Flaute. Vor dem 10. oder 11. Februar wird Joana sowieso nicht hier sein, das ist jedes Jahr das Gleiche. Und dann kommt es noch darauf an, ob direkt nach…

Blog exklusiv: Heulen wie ein Wolf

Maze quält mich damit manchmal ewig. So einen zerstörten Orgasmus kann man, durch geschicktes Berühren, bis zu einer Minute ausdehnen. Hat Maze gesagt. Ich schaue dabei nicht auf die Uhr, weil ich in dem Moment dabei bin, die Krämpfe und die Verzweiflung auszuatmen. Und mich irgendwo festzukrallen. Sie macht das immer so lange wie ich…

Blog exklusiv: Academy Award

Und dann hat sie mir mal wieder den Orgasmus so richtig kaputtgemacht. Mit Absicht. Ich glaube, ich habe meine Krallen vor Verzweiflung mindestens einen Zentimeter tief in ihren Rücken gegraben. Und ich könnte schwören, sie hat – während ich tausend Tode gestorben bin – ganz leise „Academy Award“ geflüstert! Das Biest!

Läufige Bitches

Ich bin nicht ganz sicher, ob ich mich bei sexy Harakiri einmischen sollte. Tine und Harakiri klingen so frischverliebt. Zumindest beim Ficken. Den Rest scheinen sie ja vor uns verheimlichen zu wollen. Den Lesbenpart. Ist das alles kompliziert… Ach was, ich werde morgen einfach mal den Holzhammer auspacken. Das funktioniert immer und macht Spaß. Der…

Nass wie ein Pudel im Regen

„Sie will dich mit ihren Kolleginnen locken?“, fragt Mazikeen ungläubig. „Ja.“ „Sie will aus unserem Boot einen Fickdampfer machen?“ „Offensichtlich.“ Mazikeen sieht aus, als würden ihre Dämonenaugen gleich anfangen vor Zorn zu glühen: „Ist die lebensmüde?“ „Pass auf, was du sagst, Maze. Wir reden hier von MEINER Joana. Verstehst du?“ „DEINE Joana spinnt!“ „Davon abgesehen“,…

Nackt und im Spagat

Es gibt Leute, die stehen darauf die Finger auf der Stelle, ohne Umschweife, brutal und bis zum Hals reinzurammen. Nicht über „Los“ direkt ins „Gefängnis“ zu gehen, sozusagen. Ich meine, geht schon, wenn du richtig nass bist. (Sturmflut) Und manchmal habe ich ja auch nichts dagegen. Kommt immer darauf an wer das macht. Und wo….

Erwischt!

Als ob… Eben habe ich sie erwischt. Selbst Japanerinnen können nicht leise ficken. Die beiden treiben es also tatsächlich miteinander. Tine und Harakiri meine ich. Und zwar gar nicht mal so unheftig. Ich musste mich über eine halbe Stunde in die Nähe setzen, damit ich alles mitbekomme. Auf den Boden! Könnte auch eine Dreiviertelstunde gewesen…

Wir drei sind schon komisch…

Ich werde das Segeln noch sowas von genießen! Wer weiß, wie lange das mit dieser Scheiß-Krankheit noch geht! Da wird aber auch gar nichts besser! Langsam geht es mir echt auf die Nerven. (Schon irgendwie ein komischer Satz in diesem Zusammenhang.) Ich bin so zugedröhnt mit Tabletten… Was mich daran erinnert, dass ich jedem sagen…

Penetrante Schatten

Wir kommen sehr gut voran. Hätte ich bei meiner Laune gar nicht zu hoffen gewagt, doch Chris (Soll ich sie jetzt wirklich Maze nennen? No way!) hat alles im Griff, während Ken sich um Sonne, Mond und Sterne kümmert. Übersetzung: er faulenzt. Vermutlich sieht er es gar nicht ein mehr als das Nötigste zu tun,…

Dance With The Devil

In sechs Tagen sollten wir dann in deutlich wärmeren Gefilden sein. Darauf freue ich mich wirklich. Ich wundere mich immer wieder, warum Menschen freiwillig in kälteren Gegenden wohnen. Obwohl – habe ich in Orcas ja auch. Vielleicht ist es die Liebe zu Jahreszeiten? Oder weil wir glauben, dass wir keine andere Wahl hätten? Natürlich haben…

Sie macht Dinge, die mich wach werden lassen

Sie wirft mich tatsächlich MORGENS um VIER aus meinem eigenen Bett! Na ja, sie „wirft“ mich nicht wirklich; sie macht Dinge mit mir, die mich wach werden lasse. Aber trotzdem… VIER! Und warum? Sie wird mir die Freundschaft – oder zumindest die Finger – kündigen, wenn wir nicht vor Morgengrauen auf der anderen Seite der…

Interesse an Sex? Wohl kaum!

Ich entschuldige mich dafür, dass… ich momentan meist über diese Seglerei schreibe. Aber ich mache ja derzeit auch kaum etwas anderes. Solange ich niemanden mit einem Buch darüber traktiere, oder? Ausserdem ist das ja schließlich mein Tagebuch. Nichts weiter. Und wer will schon etwas darüber wissen, wann und wo und wie Chris und ich es…

Unter meiner Decke

Seitdem ich mit Joana zusammen bin, habe ich mehr Sex mit Chris denn je! Ich muss wirklich aufpassen, dass ich noch Zeit für andere Dinge finde. Okay, ist natürlich Unsinn: Chris ist mehr mit Werkzeug in der Hand anzutreffen als dass sie sich bei mir unter der Decke herumtreiben würde. Wobei… Das erinnert mich an…

Preisfrage

Kann ich eigentlich nicht mal fünf Minuten in Ruhe vögeln?

Kaffeepause

Endlich eine kleine Pause für mich. Frühstückspause um genau zu sein. Der Wind hat gedreht, bläst jetzt mit knapp 30 Knoten von NW, was nicht sehr nett ist. Boen bis 40 Knoten (Windstärke 8) geben einen kleinen Vorgeschmack auf den Sturm, mit dem wir am Mittwoch zu rechnen haben. Wenn wir es nicht schaffen, den…

Cornelia mit Topf und Schürze

Ich muss sagen, die Sache fängt an, interessant zu werden: Ich beobachte Cornelia beim Kochen und trotz des etwas zweifelhaften Namens, scheint sie sich mit einer Bordküche auszukennen. Ich bin wirklich gespannt, was dabei herauskommt. Was mich auch interessiert: Haben Cornelia und Andrew wohl noch Sex? Auf einem Boot weiß man das meist nach dem…