Privatnummer?

„Danke für die Kohle“, sagte ich, „aber die 5 Dollar fürs Telefon hätte ich auch noch selbst aufgebracht. Was willst du von mir?“ Ich hatte es doch sowieso versaut. Warum sollte ich jetzt noch herumschleimen? Oder? „Ich wollte nur keine Schulden hinterlassen.“ Hatte sie nicht. Der neue Helm hatte nur 469 gekostet. Sonderangebot. Also eigentlich…

Die Nummer

Endlich aus dem Channel raus! Aber immer noch 100 Meilen bis wir das Schelfmeer hinter uns haben. Und da wir bei konstantem SW-Wind kreuzen (Bf 7), helfen da auch die 8-10 Knoten Fahrt nicht: Das dauert noch… Und da die Dünung auch noch ungünstig kommt, segeln wir bereits 30 Meilen nördlich von unserem geplanten Kurs….

Flirtmethode

„Sorry“, sagte sie. Es klang als hätte sie im Einkaufszentrum versehentlich jemandem im Weg gestanden. „Sorry? Sorry? Für was? Dafür dass du mich rausgeworfen und meinen 500-Dollar-Helm ruiniert hast, dafür, dafür dass du drei Monate später unangekündigt vor meiner Tür auftauchst oder dafür, dass du einfach in meine Küche marschierst und dir nimmst was du…

Mit dem Kopf gegen die Wand

Ja, Joana hatte mich rausgeworfen. Ganz ernsthaft. Einfach so. Und die Tür hatte sie hinter mir zugeknallt. Ich stand mitten in der Nacht in Bel Air, meine Lederjacke lag neben meinem Motorrad auf dem Boden und mein Helm rollte die Straße entlang. Danke schön. Den durfte ich neu kaufen. Scheiß Stars! Mein erster Gedanke war…