Pseudo-Party?

Ich wurde – schon wieder – als zweiter DJ für die große Sylvesterparty in Beverly Hills verpflichtet. Schon cool. Außer, dass sie in diesem Jahr wieder nur online stattfindet. Was noch nicht raus ist: Ob die DJs am Partyort tatsächlich live auftreten, zusammen mit ein paar Gogo-Girls und wenigen megagetesteten Pseudogästen, um ein wenig mehr Stimmung rüberzubringen. Vergangenes Jahr fand ja alles im heimischen Wohnzimmer statt. Natürlich würde ich die Pseudo-Livesache bevorzugen, obwohl ich dafür in die Staaten fliegen müsste. Das entscheidet sich heute noch.

Spannung!

1 Kommentar

  1. steffigohs045 sagt:

    Was denn noch alles.  DJ eyVon meinem/meiner Galaxy gesendet

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s