Zum Inhalt springen

Tequila am Morgen

Es gibt Tage, die gehören einfach verboten.

Ganz schlimm ist es, wenn mein Dämon und ich beide gleichzeitig schlechte Laune haben. Und wir es auch noch verbergen müssen, damit unser Passagier keine Angst haben muss, dass wir ihn gleich aus dem Flieger werfen.

Und dann kommen wir auch noch in ein Städtchen, das die Bezeichnung nicht wert ist. Gar nicht. Grauenhaft! Ob wohl ganz Oregon so aussieht? Wenn ja, erwarte ich noch viel, viel mehr Tage mit ätzend schlechter Laune!

Was kann man hier machen, außer nichts? Richtig: gar nichts. Und dann taugt noch nicht einmal das Wetter etwas! 13 Grad – DREIZEHN – und Sonne Fehlanzeige. Wo gibt es denn sowas? Ich frage mich immer wieder, wie Leute freiwillig in solchen Gegenden wohnen können, wo doch nur ein paar hundert Meilen südlich ewiger Sommer herrscht … Verrückt!

Ich hätte es ja beim Approach und bei der Landung schon wissen können: Wolken soweit das Auge reicht. (Das sind allerdings nicht mehr als ein paar Meter, wenn man mittendrin herumfliegt.) Die Landung hat mir dann gezeigt, dass selbst eine Diamond sich nicht besonders nett benimmt, wenn der Crosswind zu stark wird. Aber das ist ein anderes Thema und gehört eigentlich auf die Seite „Über den Wolken“. Aber es hat nun gerade mal gepasst.

Jetzt erst einmal Frühstück. Ich hoffe, dass das wenigstens etwas taugt in Coos County. In Klamath Falls war es so lala. Das Positive: Der Kaffee war wenigstens heiß. Das Negative: Er hat geschmeckt wie Rinderpisse. Wenn das in diesem „Hotel“ auch wieder der Fall ist, wechsele ich um halb Zehn zu Tequila.

Dann habe ich wenigstens am Abend gute Laune.

Coos County: Interessante Küste, elende Temperaturen, miserable Hotels

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: