Tennis

Kindergeld ist für die USA ein vollkommen neues Konzept.

Nicht, dass sie es nicht kennen würden – jedenfalls die etwas Interessierteren – ein Blick über den grossen Teich genügt. 17 europäische Staaten leben seit Jahrzehnten recht gut damit. Jetzt also auch die Amerikaner. Biden sei Dank, oder besser gesagt den knappen demokratischen Mehrheiten in Kongress und Senat. Denn schließlich haben alle Republikaner – ausnahmslos – dagegen gestimmt. Jetzt bekommen alle Eltern, die weniger als 12.500 Dollar im Monat verdienen, bis zu 300 Dollar dicke Schecks. (12.500!!!) Und zwar per Kind! Geht doch!

Nicht, dass es mir persönlich gefallen würde. Vermutlich führt das zu noch mehr ungezogenen Bälgern auf den Straßen, in Geschäften und nicht zuletzt in den Restaurants, wo ich doch die vorhandenen Nervensägen schon nicht ausstehen kann!

Apropos Nervensägen …

Gabby hat mir mal wieder Kakaofresse überlassen. Sie hat mich gebeten, mich auch ein wenig um ihre Hausaufgaben zu kümmern.

HA!

Als ob! Das Biest macht Home Schooling und hat zusätzlich noch einen Privatlehrer! Was, bitteschön, soll ich denn da noch machen? Ich bin ja selbst kaum in der Lage drei Wörter in der richtigen Reihenfolge zu schreiben und von Rechnen will ich gar nicht erst anfangen!
Da gibt der Lehrer ihr die Aufgabe, drei Wörter mit der Endung „-nis“ zu Papier zu bringen. Ich helfe der kleinen Analphabetin und wir schreiben: „Kenntnis“, „Ereignis“ und „Tennis“ und werde von ihm angemault. Echt jetzt? Alles mit „-nis“. Was will der Arsch von mir?
Außerdem finden Eva und ich, dass die Aufgabe korrekt gelöst ist. Und die Kleine ist sowieso besser als ich: Wer mit 6 in der dritten Klasse ist, hat immer Recht! Ich frage mich ernsthaft, ob dieser Privatlehrer mit 6 noch im Kindergarten war! Arsch!
Oder die Sache mit den Pronomen, Adjektiven, Verben und noch irgendwas: Der Mist hat mich zwei Stunden gekostet und ich hab’s immer noch nicht kapiert!

Nope, wir brauchen nicht noch mehr Minis. Ich brauche meine Zeit für entspannendere Dinge. Und die funktionieren nicht mit einem Balg im selben Zimmer!

Bitte nicht stören!

Und dann gibt es da noch meine Bücher:
https://tinyurl.com/y38cg4ur

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. 64er sagt:

    Für Deine Verhältnisse waren die …nis-Wörter die da ausgesucht wurden ja wirklich regelrecht „schüchtern“.
    Spontan dachte ich „Au weja, jetzt wird sicher ein Privatlehrer mit Schnappatmung aufgrund der Bikinis seinen Pnis…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s