Zum Inhalt springen

Der Tag an dem die Filme starben

The Day The Movies Died – der Tag an dem die Filme starben.

Ein saublöder Vergleich, ehrlich!

„Ich habe nicht vor, als Teil einer neuen Flugzeugabsturz-Legende in die Geschichte einzugehen!“, schimpft Joana. Natürlich bezieht sie sich auf diesen unglücklichen Tag vor über 60 Jahren, als drei große Rock’n’Roll-Musiker bei einem Flugzeugabsturz in Iowa ums Leben gekommen sind (Buddy Holly, Ritchie Valens and J.P. Richardson). Dieser Tag ging in die Geschichte ein als „The Day The Music Died“. Don McLean hat diesen Satz in seinem Song „American Pie“ geprägt.

Überreste des Flugzeugs

Unglücklicherweise starben die drei Stars – sowie der 21jährige Pilot – in genau dem Flugzeugtyp, den ich heute fliege: einer V-Tail-Bonanza, auch weltweit als „Doktorkiller“ bekannt – wegen ihrer etwas eigenwilligen Flugeigenschaften, mit denen Hobby- und Freizeitpiloten ihre liebe Not haben. Was soll ich sagen? Ich liebe alte Flugzeuge und ich liebe Herausforderungen.

Eine Bonanza V-Tail ähnlich der Unfallmaschine
(By Bill Larkins – Beech 35 N3188V)

„Es mag ja sein, dass DU ein Adrenalinjunkie bist – ICH bin es nicht!“

Jaja… Zugegeben: Vor ein paar Tagen war meine Landung auf Catalina Island nicht die tollste. Aber meine Bonanza war nach dem Hüpfer von Burbank-Hollywood aus noch knapp unter MTOW (Maximum Take-off Weight, Maximales Startgewicht), was die Flugeigenschaften der kleinen einmotorigen Maschine – sagen wir: nicht positiv – beeinflusst. Die Landebahn des „Airport In The Sky“, wie der Flugplatz genannt wird, ist nicht gerade die längste, was zusammengenommen zu einem sehr langsamen Endanflug führt. Und dann noch der Wind am höchsten Punkt der Insel… Langer Rede kurzer Sinn: Eine V-Tail-Bonanza mag sowas nicht und so eine Landung kann schon mal zu einer Achterbahnfahrt werden. Das Aufsetzen hat uns dann auch die Mägen bis unters Kinn katapultiert.

Anflug auf den Catalina Island Airport

Kann schon mal passieren.

„Hoppla“, habe ich gegrinst, doch meine beiden Edelzicken verstehen bei so etwas leider keinen Spaß. Die kleine Eva hingegen fand es genauso lustig wie ich. Aus der wird mal was!

(Nicht so lustig war der Reifenplatzer und das beschädigte linke Fahrwerk. Scheiße teuer!)

„SCHLUSS MIT DIESEN BAUFÄLLIGEN OLDTIMERN!“, war dann der nächste wütende Kommentar von Joana: „DU KRIEGST MICH NICHT MEHR IN SO EINEN SEELENVERKÄUFER!“

„Wenn du die Bonanza einen Seelenverkäufer nennst, dann solltest du erst einmal mit mir in meiner Texan fliegen! Das hast du mir übrigens versprochen!“ Stimmt schon: Manchmal sage ich die falschen Dinge zum falschen Zeitpunkt.

„Dir ist klar, dass auch meine Tochter in diesem – Flugzeug – sitzt?“ Gabby machte eine kleine Denkpause vor dem Wort „Flugzeug“.

„Deshalb habe ich mich ja auch gegen einen Absturz entschieden…“ Ich sage ja: Manchmal antworte ich die falschen Dinge…

Während der Taxifahrt zu unserem Haus haben sie dann überhaupt nicht mehr geredet. Sie haben noch nicht mal mehr über meine dummen Witze gelacht. Am nächsten Abend sind wir dann mit einer gecharterten Maschine zurückgeflogen, weil meine Bonanza reparaturbedürftig ist: Mit dem angeknacksten Fahrwerk kommt man nicht mehr weit.

Heute haben sie mir dann einen Prospekt auf den Tisch geknallt: „Hier. Modern, bequem, sicher, sieben Sitze, viel Platz für Gepäck und es braucht wenig Sprit.“

Ich habe einen Blick auf den Diamond-Flyer geworfen und den Kopf geschüttelt: „Sowas fliege ich nicht.“

DA 62 Prospekt / DA62 – The ultimate flying machine – Diamond Aircraft Industries

„Dann fliegst du eben künftig alleine“, zuckt Joana mit den Schultern und Gabby fügt hinzu: „Und auch ohne meine Tochter.“

Scheißtag!

3 Comments »

  1. Wieso willst Du die Diamond nicht?
    “Designed for pilot’s satisfaction” – die Headline des Prospektes!
    So wie die aussieht geht das nach dem Motto:
    – abheben,
    – Autopilot an,
    – Sitz zurück
    – ganz viel Satisfaction
    😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: