Zum Inhalt springen

Howdie!

Zuviel zu tun.

Jedenfalls zuviel von dem, was man just in diesem Moment gerade nicht tun möchte. Wer kennt das nicht?

Klar fliege ich gerne. Es macht auch nicht weniger Spaß. Es ist nur – zuviel. Jedenfalls für den Moment.

Eigentlich möchte ich mich viel intensiver mit dem Problem beschäftigen, das ich gerade mit Joana und Gabby habe. Noch viel lieber würde ich mit Mazikeen herumreisen und mir Boote anschauen und Planungen für eine Pandemie- und USA-freie Zukunft/Gegenwart machen.

Geht nicht.

Weil ich ja mithelfen muss, Mensch und Land am Leben zu erhalten.

Schon doof.

Aber nicht mehr lange, das kann ich versprechen. Vielleicht noch über Weihnachten und Sylvester, dann ist Schluß, behaupte ich vor mir selbst.

Texas ist übrigens genauso grässlich wie immer. Das tolle Bild, dass man so oft von Houston, Dallas und den blühenden Wüstenoasen mit Kleinstadtflair im Fernsehen zeichnet, ist genauso falsch wie Trumps Presseverlautbarungen.

„Howdie!“ Wenn ich das schon höre! Dabei denkt man an endlose glückliche Rinderherden auf endlose grüne Weiden, stattdessen vegetieren die traumatisierten Viecher in den Miniboxen der hochtechnisierten Fleisch- und Milchproduktionsfabriken vor sich hin. Kein grünes Gras vohin das Auge blickt. Stattdessen leben die obdachlosen Texaner in endlosen Zeltstädten am Rand der verdreckten und zugemüllten Landstraßen. Oder, die Glücklicheren, in verrotteten Caravansiedlungen am Rand der endlosen Wüstenweiten. „Howdie!“

(Aber gegen soziale Gesundheitssysteme sind sie alle. Sowas hält zwar gesund, doch scheint wehzutun. Motto: Krank aber stolz. Ausserdem spenden ja die Kanadier ihre überflüssigen Medikamente.)

Überhaupt ist das ein tolles System: US-amerikanische Pharmaunternehmen lassen billige Medizin in Mexiko produzieren, verkaufen sie teuer nach Kanada, von wo aus sie billig an die Armen der Vereinigten Staaten verkauft werden. Damit profitiert jeder. Interessantes, virenresistentes Geschäftsmodell.

Howdie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: