Zum Inhalt springen

Ich werde alt

Ich stelle fest, dass ich nicht mehr soviel Sex habe wie früher.

Fluch oder Segen? In der Regel nur noch einmal am Tag und insgesamt auch mit weniger Partnerinnen. Ein paar Mal masturbieren täglich kommt dazu, doch auch das ist weniger geworden. Warum? Sollte mir das zu denken geben? Werde ich alt?

Es gibt nach wie vor keinen Mangel an Gelegenheit, das ist immerhin erfreulich. Doch irgendwie fixiert sich mein erotisches Denken immer mehr auf Joana, Gabby und Mazikeen. Andere Weiber werden uninteressanter. Warum ist das so?

Ich werde mir einreden, dass mein reduziertes Sexualleben daran liegt, dass meist nur eine meiner drei Partnerinnen greifbar ist. (Wie praktisch es ist, drei Frauen zu haben!)

Ich bin nicht mehr so aktiv und aufgedreht, wie ich es noch vor zehn Jahren war. Heute ist der Griff zum Vibrator oft attraktiver geworden als der nach einer fremden Frau.

Scheiße, ich werde alt!

Beispiel gestern: Am Morgen hat Gabby im Bett eine Weile an mir herumgeknabbert, bevor sie aufstehen musste. Statt das Zimmermädchen (Lesbisch, eindeutig lesbisch!) anzulächeln, habe ich es mir dann selbst gemacht um dem Flüssigkeitsverlust Herr zu werden.

Nach dem Frühstück dann nochmal im Sitzen vor dem Fenster. Dann ausgiebig gebadet um meine schmerzende Unfallschulter zu beruhigen, was nicht besonders gut funktioniert hat. Kein Masturbieren, nur ein Buch. Ist mir auch noch nicht passiert!

Mittagessen auf einer Parkbank mit Mazikeen. Von Booten geredet. Außerdem vom schönen Squamish in Kanada, denn Maze will nicht nach Europa. Danach hat sie mich im Stehen hinter zwei Müllcontainern gefickt. Fast wie in alten Zeiten. Das war cool.

Dann haben wir Eva abgeholt und mit ihr im Park Ball gespielt. Abwerfen… Was man nicht alles für die Brut macht…

Gabby ist am späten Nachmittag mit einer Torte zum Picknick gekommen. (Die Torte hat einer ihrer Bodyguards geschleppt.) Ein wenig Konfetti, ein bisschen getrötet und zur Feier des Tages ein bisschen heimliches Gefummel im Gebüsch. Mit Wache stehenden Bodyguards. Schon schräg, was die alles mit stoischen Gesichtern mitbekommen…

Im Hotel angekommen masturbiert. Heftig und nicht nur einmal.

Es folgte der Smalltalk bei der kleinen Feier und jetzt sitze ich hier alleine und tippe auf dem Handy.

Nebenbei.

Nein, es ist weniger geworden, eindeutig! Ich WERDE alt!

2 Comments »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: