BH-Befreit

Nach Hause kommen, weg mit dem BH, Fertigfutter in die Mikro, (tittenbefreit) mit dem Hund spazierengehen, Fernsehcouch, schlafen.

Es will mir nicht in den Kopf, dass Menschen wirklich so langweilig auf ihr unabänderliches Ende hinleben können. Wirklich nicht.

Deshalb glaube ich es auch irgendwie nicht!

Warum? Weil ich niemanden kenne, der wirklich so „lebt“ (außer vielleicht Liesel von der Post aus meinem ersten J.-Buch).

Man kann doch nicht sein Leben damit verbringen, vor sich hin zu vegetieren und lediglich seine Körperfunktionen aufrecht zu erhalten!

Oder kann man?

Zugegeben: Nicht Jede ist sexuell im Dauerhyperdrive und nicht Jede stöbert ununterbrochen in den Sexshops der Welt nach neuem Masturbationswerkzeug (weil der Weg das Ziel ist).

Nicht in jederfraus Kopf tummeln sich von morgens bis abends sexuelle Rollenspielphantasien und nicht Jede verbringt den Tag damit, sich unablässig die Fotze trocken zu wischen und muss viermal am Tag das Höschen wechseln.

Aber BH-Weitwurf, Mikrowellenfutter, Hundespaziergang und Couchsurfen?

Leben im Alltagsalbtraum?

Wie tot müssen Menschen sein, die auf diese Weise ihr Leben verplempern? Kann es sie wirklich geben, die Montag-Bis-Freitag-Leichen?

Wie gesagt: Ich kenne keine. Jedenfalls nicht, dass es mir bewusst wäre.

Alltags-Bücherlesen alleine macht doch schon einen Unterschied. Motorradverchromen, Strohblumenbasteln, Briefmarkensammeln, Sprachen lernen, Kinoabende, Pornos drehen, Schulbankdrücken, Kleidernähen, Omas Einkäufe erledigen, Bällen hinterher stolpern, Schattenboxen, Tiere retten, Make-Up-Tests – alles macht einen Unterschied. Vom Montag/Mittwoch/Freitagssex und Dienstag/Donnerstag-Fickmaschinen-Fun ganz zu schweigen.

Nein, ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, dass es diese Wochentagslangweiler wirklich geben soll.

Andererseits – wie entstehen Fettklöße sonst?

Ich weiß: das war wieder politisch nicht ganz korrekt. Aber ist es nicht so? Bite me!

Also: Gibt es Frauen mit IQ über Zimmertemperatur, die unter der Woche nichts Aufregenderes erleben als den BH auszuziehen?

Wer klärt mich auf?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s