Zum Inhalt springen

Hobbys

Joana sammelt Hunde (ein).

Was Leute eben so für Hobbies haben… Sie hat noch ein paar mehr ziemlich außergewöhnliche Leidenschaften, doch damit würde ich an dieser Stelle zuviel verraten!

Und ich? Wie ist das bei mir?

Ich würde gerne ALTE FLUGZEUGE sammeln, doch dazu fehlt mir das nötige Kleingeld. Wobei – Mein Dämon hat mir zwei geschenkt. Na ja, eines geschenkt, das andere getauscht. Zwei habe ich also. Ich fürchte nur, dass es dabei bleiben wird.

SEGELN natürlich, das steht ganz oben auf der Liste, doch das kommt im Moment ein wenig zu kurz, weil ich mein einiges Boot verkauft und aus Zeit- und Geldmangel noch kein neues erstanden habe.

FLIEGEN. Aber kann man den Beruf auch als Hobby bezeichnen?

MOTORRADFAHREN. Nein, definitiv kein Hobby. Irgendwie muss ich ja an Land von A nach B kommen.

AUTORENNEN. Auch das war nie ein Hobby, sondern beziehungsmässige Notwendigkeit. Seitdem der Grund fehlt, hat sich das für mich erledigt.

NACKT TANZEN. (Aber das gehört für mich weitläufig in die Kategorie „Sex“, und Sex und Erotik gehen wohl auch nicht als Hobbys durch. Oder doch?) Gleiches gilt übrigens für PORNOS SCHAUEN, PRIVATE PORNOS DREHEN, BDSM und ROLLENSPIELE.

Ist MUSIK HÖREN ein Hobby? Ich denke, es ist eher so etwas wie Essen und Trinken.

SCHREIBEN. Okay, das gilt. Das betreibe ich leidenschaflich nahezu jeden Tag.

MEIN HUND UND MEINE KATZE? Nein, kein Hobby. Das sind Familienmitglieder, genau wie Joanas Tiere.

LESEN. Habe zu Hörbüchern gewechselt. Mir fehlt die Zeit. Aber Hobby? Ich weiß nicht. Lesen ist eine Notwendigkeit für jeden, der halbwegs gebildet sein möchte.

FILME. Früher ja, heute geht Filme schauen auch nicht mehr als Hobby durch. Seitdem ich mich mit Schauspielerinnen umgebe, haben mir die Hintergründe den Spaß am Zuschauen genommen. Außerdem MUSS ich ständig Filme und Serien anschauen und sobald etwas zum Muss mutiert, ist es als Hobby gestorben, finde ich.

KAMPFSPORT. Nein, keinesfalls ein Hobby, sondern eine Notwendigkeit in dieser Männerwelt. Und das dazugehörige Training (z. B. Joggen *würg) empfinde ich als Plage.

Natürlich gibt es noch andere Dinge, die ich gerne machen oder unternehmen würde, doch dazu fehlt mir die ZEIT. Vielleicht könnte man NACH-ZEIT-SUCHEN auch als Hobby bezeichnen? Mmh? Andererseits, wer sucht die nicht?

Alles in allem bin ich mit ALTEN FLUGZEUGEN, SEGELN und SCHREIBEN wohl eher langweilig.

Ich melde mich, falls mir noch etwas einfällt.

Porn is passion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: