Auf Orgasmen warten

Eine Fortsetzung von „Irren ist lesbisch“? Ein zweites Anna-Buch? Ein drittes J-Buch? Den Krimi oder das Virusbuch weiterschreiben? ICH KANN MICH NICHT ENTSCHEIDEN!

Eigentlich tendiere ich nach etwas völlig Neuem. Irgendwas mit sehr viel knallhartem Sex. So wie in „J. – Forever“, aber anders.

Ich habe da so ein paar Ideen. Wenn ich nur nicht dauernd fliegen würde.

Ich könnte doch auch sowas schreiben:

„Mrs. President, ich bin nicht so witzig wie alle immer glauben. Ich wette sie warten jetzt auf einen Witz, richtig? Ich nicht, ich warte auf meinen nächsten Orgasmus, das ist der Unterschied zwischen Ihnen und mir. Und dass Sie die mächtigste Frau der Welt sind und ich eine Ny… Bitte nicht lachen! Das war KEIN Witz! Ich warte immer auf Orgasmen. Das ist doch das Beste am Leben. Nicht die Atombomben. Die knallen zwar auch rein aber – na, Sie wissen schon. Atombomben sind auch NICHT witzig. Bitte nicht lachen! Was Ihr Atombombenfussball ist mein Vibratortäschchen. Nebenbei: Haben Sie eigentlich auch ein Vibratortäschchen? Kann Ihnen doch auch einer vom Secret Service hinterher… Nein? Ich verstehe, die Jungs, verstehen keinen Spaß. Das würde mir übrigens gewaltig auf die Nerven gehen: immer diese todernsten Blicke im Rücken. Die schauen alle aus, als hätten sie schon monatelang keine Org… Okay, ich bin schon still. Den Rest können Sie sich ja auch denken, Mrs. President… Darf ich Ihnen übrigens einen anbieten, einen Orgasmus?“

Sowas könnte ich schreiben, richtig? Ich kann’s aber auch lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s