Die Gehirnzellen-Truppe

„Männer und Frauen: Unterschiede, die es nicht gibt.“

„Es gibt weder Männer noch Frauen. Es gibt nur Menschen.“

„Was Männer und Frauen unterscheidet, sind lediglich die Geschlechtsorgane.“

Mal abgesehen, dass der letzte Satz wissenschaftlich schlicht falsch ist, sind Aussagen dieser Art solch ein unreflektierter Blödsinn, dass ich jedes Mal überlegen muss, ob ich versehentlich Kaffee in meinen Tee gekippt habe. (Meistens ist es Tequila, aber das gehört nicht zur Sache. Das schreibe ich nur, damit die Leute, die das hier lesen, sagen können ich wäre Alkoholiker, und von daher per se unglaubwürdig.)

Es gibt jedoch einen wahren Kern in diesen Gleichmacher-Aussagen: Es gibt keine Unterschiede, wenn es darum geht, wieviel Intelligenz Menschen in die Wiege gelegt bekommen haben (oder nicht), und was sie damit anstellen. Dummköpfe gibt es männliche wie weibliche. Erstgenannte fallen nur mehr auf, weil sie gerne grölend durch die Innenstädte ziehen. Letztere sind weniger sichtbar, weil sie zwischenzeitlich in Modemagazinen blättern, um dann zuhause die Beine für besoffene Erstgenannte breit zu machen. Was beides von Hirndefiziten zeugt, vor allem, wenn sie dann gemeinsam auf Anti-Corona-Demos gehen und den (etwas) Intelligenteren an den Lippen hängen, die mit blödsinnigen Verschwörungstheorien Kohle machen wollen.

Jetzt bin ich vom Thema abgekommen.

Also werde ich meine kleine Gehirnzellen-Truppe erst einmal in der Hotelbar mit etwas Tequila füttern, um anschließend für mein besoffenes Selbst die Beine breit zu machen. Danach ist die übermüdete Truppe hoffentlich wieder etwas leistungsfähiger und ich werde das schreiben können, worum es eigentlich in diesem Eintrag gehen sollte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s