Nuckel-Nippel

Wieder zurück in Burbank (Hollywood). Und meine Chefin ist der Meinung, dass es weitergehen muss.

Dabei fällt mir ein, dass ich sie noch nie gefragt habe, ob sie eigentlich selbst Pilotin ist. Oder ob sie selbst lesbisch ist. Wäre doch mal interessant zu wissen.

Gabby hat übrigens nichts dagegen noch einmal durchzustarten. (In jeder Beziehung.) Ich wusste gar nicht, dass sie so geil sein kann. (In jeder Beziehung.)

Nicht, dass mir Sex zuviel werden könnte. Solange frau mich zwischendurch auf mal ins Cockpit oder unter ein paar Segel lässt.

Ihre Tochter klingelt auch alle paar Minuten an. Wer lässt eigentlich Sechsjährige ständig telefonieren? Ach ja: Joana. Ich muss ihr mal erklären, dass das ständige Telefonieren eines Kindes schlecht für die Entwicklung ist. Und zwar für die Entwicklung meines Sexuallebens. (Wenigstens kann das kleine Mistbiest am Telefon nicht von mir verlangen, ihr Kakao zu kochen.)

Apropos Entwicklung: Ich hätte nie gedacht, dass Gabbys Titten wirklich echt sein können. So groß und so geil geformt sind sie. Man kriegt mich kaum von ihren Nippeln los. Sie meint, wenn ich so weitermachen würde, müsse sie Pflaster drauf pappen, weil ich sie blutig nuckeln würde. Spaßverderberin!

Aber ich sollte jetzt nicht ans Nuckeln denken, sondern ans Beladen der Dash. Andererseits bin ich gar nicht so schlecht im Multitasking. Vor allem wenn es ums Nuckeln geht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s