Zum Inhalt springen

Ist so

Oh, wow! Gabby hat sich gemeldet. Morgens um Vier. Sie hat noch nicht ganz verstanden, dass meine Zeitzone nicht die ihre ist…

Ist egal, die Nachricht macht es wett: Auch sie kommt nach Denver und zwar mit Eva! *freu

Wenn das mal keine gute Nachricht ist! Eine weitere: Anik hat seit mehreren Stunden nicht mehr angerufen. Auch schon was.

Dafür Joana: „Du kannst dir nicht vorstellen, wie ich mich auf dich freue!“

„Auch auf meinen Flieger?“

„Darüber müssen wir nochmal reden: Ich setze mich nicht in so eine Höllenmaschine!“

„Höllenmaschine? Die gute Bonanza ist zwar ein Höllenflieger, doch sie ist kaum schneller unterwegs als ein Sportwagen.“

„Eben. Und Luft hat keine Balken.“

„Aber auch keine Bäume.“

So laufen die typischen Diskussionen zwischen Joana und mir. Nichts Neues.

Doch diesmal hat sie ein weiteres Argument: „Du willst doch nicht die kleine Eva solchen Gefahren aussetzen?!“

„Welchen Gefahren?“

„Was ist, wenn der Motor ausfällt?“

„Dann landen wir.“

„Das geht?“

„Auf einem Flugplatz oder einer gepflegten Wiese.“

„Und wenn kein Flughafen in der Nähe ist oder er über den Bergen ausfällt?“

„Dann zerschellen wir.“ Was soll ich Anderes sagen? Ist so.

Nach einer kurzen Pause: „Und – wenn ich fragen darf – wie alt ist denn dieser Motor?“

„Etwa 45 Jahre, warum?“

„Danke, ich nehme den Zug.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: