Zum Inhalt springen

Kleiderordung

„Diese CEO – was ist das für eine?“ Frau muss ja mal fragen.

Meine Schwester grinst: „Du willst wissen, ob sie auf Frauen steht, richtig?“

„So in etwa…“

„Ich muss dich enttäuschen. Sie ist seit zwei Jahren glücklich verheiratet. Keine Chance, Schwesterchen.“

„Sehr gut! Herausforderungen machen die Sache erst interessant. Und nenn mich nicht Schwesterchen!“

„Wie denn sonst, Kleines?“

„Suchst du Ärger? Und wieso hast du überhaupt einen Businessanzug an, während ich Mini und Hemd trage?“

„Weil du dich nicht an Kleiderordnungen hältst.“

Ich atme tief ein. Die sucht wirklich Ärger! „Wer ist denn wohl dran mit Kleidung aussuchen?“

„Ich“, antwortet sie lächelnd. „Hast du keinen Kalender?“

„Einen was?“

„Dachte ich mir.“

„Außerdem bin ich mit dem Flieger da. Da schleppe ich keinen Businessanzug mit mir herum.“

Anik zuckt die Schultern: „Außerdem, finde ich, sind wir für den ganzen Zwillingskram schon ein bisschen alt.“

„Du vielleicht!“ Ich mag es, wenn die Leute uns verwechseln.

„Du gibst zu, dass ich älter bin?“

Pah! Warum werde ich eigentlich heute ständig reingelegt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: