Zum Inhalt springen

Feuchte Träume

Afrika unter uns.

Äthiopien. Somalia haben wir schon hinter uns gelassen. Es folgen der Sudan und Ägypten, danach das Mittelmeer und eine Zwischenlandung in Rom. Dort steigen noch zwei Passagiere für New York zu. Das macht die ganze Sache für mich etwas billiger.

Aber jetzt lege ich mich erst einmal schlafen und wünsche mir an dieser Stelle wunderschöne feuchte Träume.

Das wünscht ihr mir doch auch, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: