Dilemma

Der Geschäftssinn meiner Schwester ist ausgeprägt wie mein Gefühl für’s Fliegen. Sie schafft es, mich wieder und wieder mich mit ihren – tatsächlich umsetzbaren – Ideen zu überraschen.

Wenn man bedenkt, wie sie unsere ehemalige Airline aus dem Nichts aus dem Boden gestampft hatte… Unglaublich! Dass es die Firma nicht mehr gibt, liegt nicht an ihr, sondern am Niedergang der Luftfahrtindustrie durch den Virus und an Trump. (Angeblich auch an mir. Bitch!) Näher erklären muss ich das nicht, denn meine Mitleser kennen die Geschichte.

Was sie sich allerdings jetzt hat einfallen lassen, das schlägt alles um Längen. Ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus: Die ganze Sache ist so genial, dass ich tatsächlich überlege, mitzumachen. Was es ist? Ich habe es ja bereits in einem früheren Eintrag geschrieben: Eine Airline! Jetzt! Wenn keiner mehr fliegt! Ich sage ja, sie hat ein Gespür für’s Geschäft, wie ein Jagdhund für’s Wild.

Es ist so genial, dass ich allein beim Gedanken daran, fast einen Orgasmus bekomme! Und sozial ist es auch noch!

Ja, ich überlege mitzumachen, ich kann mir kaum einen besseren Job vorstellen. Leider hat es einen Nachteil: Ich müsste mein Boot verlassen (und es sinnvollerweise verkaufen).

Und das liegt mir ganz und gar nicht.

Warum muss sie mich eigentlich schon wieder in so ein Dilemma bringen?

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. jfriemer sagt:

    Und als stille Teilhaberin ginge nicht?

    Gefällt mir

    1. Seit wann bin ich still?

      Gefällt mir

      1. TipTapping sagt:

        Ich wollte das selbe schreiben…
        Welch Frage JF 😅

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s