Sei brav zum Captain

Nicht, dass jetzt jemand denkt, ich würde mich über kindlichen Besuch auf meinem Boot freuen! Bewahre! Ich will lediglich, dass die Mutter zurückkommt und dafür ist so eine Sechsjährige ein garantiertes Faustpfand!

Gabby stößt auf Réunion wieder zu uns – entweder um ihre Brut abzuholen, oder um noch ein Weilchen länger zu bleiben.

Ich muss zugeben, dass ihr die Überraschung wirklich geglückt war. Als sie mich gefragt hatte, ob Eva noch ein wenig bleiben kann, war ich wirklich perplex und für einen Moment sprachlos gewesen. Bis ich mein „Bist du bescheuert?“ hatte herausbringen können, hatte es eine volle Sekunde gedauert.

Dummerweise hatte sich das direkt vor Eva abgespielt. Die Tricks der Frauen: Natürlich war das Absicht gewesen, denn ich konnte vor der Kleinen ja schlecht mit „Nimm deine Brut und sieh zu, dass du Land gewinnst!“ antworten, was meine logische Antwort gewesen wäre.

Mein „Bist du bescheuert?“ konnte ich nämlich gerade noch mit „Wieso sollte ich die Kleine nicht an Bord haben wollen? Ich liebe sie doch!“ ergänzen. Dass ich es mit zusammengebissenen Zähnen herauspresste, konnte das kleine Kakaomonster bestimmt noch nicht werten.

Und da Gabby in diesem Moment ihrem Fahrer ihren Seesack in die Hand drückte und mir im Gehen noch einen Kuss zuwarf, waren meine Möglichkeiten ausgeschöpft gewesen.

ICH HASSE FRAUEN!

„Sei brav zum Captain!“, hatte Gabby ihrer Tochter dann noch zugewinkt.

ALS OB!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s