Zum Inhalt springen

Wie oft?

17 Grad.

Es wird Zeit hier zu verschwinden!

Das ist doch krank: Wir segeln an der afrikanischen Küste entlang und haben englisches Wetter, während in Deutschland Sahara-Temperaturen herrschen!

Ausserdem: Der Virus ist in Südafrika wohl komplett außer Kontrolle geraten. Als wir heute Morgen die Marina verlassen haben, hieß es im Radio, dass man plant die Grenzen zu schließen. Ich glaube, wir sind gerade eben einer Quarantäne entgangen.

Das hätte mir gerade noch gefehlt!

Joana hat geschrieben, dass sie in zwei Stunden in LA landen.

Seufz.

Sie schreibt, dass ein Weiterarbeiten noch in den Sternen steht, dass sie aber dringend private Angelegenheiten regeln muss. Verstehe ich. Vor allem, weil ich es bin, die sich mit ihren Anwälten und ihren Steuergeschichten herumschlagen muss! Wenn alle Megareichen sich mit so einem Mist beschäftigen müssen, dann bleibe ich lieber arm. (Okay, arm ist sicher nicht der richtige Ausdruck, doch im Vergleich zu Joana und Gabby bin das irgendwie schon!)

Joana hat gefragt, wie oft ich seit ihrer Abreise schon masturbiert hätte. Irgendwie ist sie von dem Thema besessen. Schon immer gewesen. Und immer nickt sie „Wow!“, wenn ich ihr auf so eine Frage ehrlich antworte.

Blöde Kuh!

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: