Zum Inhalt springen

Prinzipiell

Mir ist schlecht.

Gerade habe ich einen ausführlichen Bericht über Kinderpornographie gelesen.

Wundert es da noch jemand, dass ich mich lieber weit draußen auf dem Meer aufhalte, als an Land, wo mir jederzeit pädophile Monster begegnen können und ich es nicht weiß? Und ich ihnen deswegen nicht den Schwanz abhacken oder die Klit rausreißen kann.

Ist das etwa kein verständlicher Grund seit geraumer Zeit mein Leben auf den Ozeanen zu fristen?

Okay, natürlich ist das nicht der Grund, doch es könnte einer sein.

Prinzipiell, heißt es, könne ich Menschen nicht leiden.

Prinzipiell, sage ich, kann ich viele Menschen nicht leiden.

Prinzipiell fällt es mir manchmal schon schwer, nicht ununterbrochen zu kotzen, wenn ich von Menschen lese oder höre.

Okay, sorry, ich wollte niemandem den Sonntag verderben – ich musste das nur mal loswerden.

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: