Sprachlos

Ich bin sprachlos. Ich weiß, das kommt nicht oft vor.

Ich glaube, das letzte Mal war es, als mir Joana etwas Ähnliches gebeichtet hat. Das war damals wie ein Lotteriegewinn. Jackpot. Und jetzt nochmal?

Natürlich glaube ich Gabby kein Wort. Vermutlich ist das nur so eine Vorbeugungsmaßnahme, damit ich ihr nicht nochmal eine verpasse. Durchaus denkbar. Andererseits steht das eigentlich gar nicht zur Debatte – oder hat sie wieder etwas angestellt?

Wie kann sich jemand WIE SIE sich in mich „vergucken“? Und dann nach allem was hier an Bord passiert ist? Und plötzlich sieht sie ihre Sexualität „aus einem anderen Blickwinkel“?

„Äh…“, frage ich.

„Ja“, antwortet sie.

Bin ich hier auf dem falschen Schiff???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s