Grenzenlos

Heute, nach dem Aufwachen, ging mir mein jüngster Roman wieder durch den Kopf.

J. – Forever

Vor allem das, was ich für dieses Buch alles erlebt – nein, sagen wir ruhig: getan habe.

Es ist schon verrückt zu was ich alles bereit bin. Für ein Buch.

Es gibt da wenig Grenzen.

Natürlich würde ich für ein Buch niemanden umbringen und auch sonst gibt es ein paar kleine Tabus. Aber nicht wirklich viele.

Ich habe mir vorgenommen, für jedes neue Buch meine Grenzen zu überschreiten – so wie ich es bei J-Forever getan habe.

Es ist schwierig, Dinge zu tun, die man im normalen Leben niemals tun würde, doch es ist unglaublich befriedigend, sie hinterher gedruckt zu sehen.

Es ist eine Art Abenteuer, für das man sich durch die schlimmsten Quälereien kämpfen muss, nur um hinterher den Schatz in der Hand zu halten.

Ich schätze, deswegen ist J-Forever so anders als jedes andere meiner Bücher.

J. – Forever

In meinem nächsten Buch wird einiges zu finden sein, was ich speziell dafür erlebt habe, aber auch Dinge, die ich noch tun werde.

Leider ist mir ein wenig dieser Virus dazwischen gekommen und ein paar Sachen, die ich noch erleben wollte, müssen wohl warten. Oder auf das übernächste Buch verschoben werden. Kommt darauf an.

Eines jedoch ist sicher: Das Konzept, Inhalte zu leben, wird mich noch eine Weile verfolgen.

Tammy

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. 64er sagt:

    Ich habe „J-Forever“ verschlungen! Was ist Fiktion, Ficktion, real Erlebtes…? Du spielst mit den Erzählebenen so unglaublich abwechslungsreich, Deine Sprache ist genau so herrlich unverbogen wie hier in Deinem Blog.

    Gefällt 1 Person

    1. Walter sagt:

      Ich bin bei dir, ich hab das Buch 2mal verschlungen und beim zweiten Mal wieder Neues entdeckt – aber glaubst du, dass die Autorin dir dazu Auskunft gibt?
      Du hast aber recht, Andrea schreibt einfach unglaublich.
      Sie ist persönlich – soweit sie uns das lesen lässt – und schriftstellerisch – ein Juwel!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s