Zum Inhalt springen

Dann sag’s einfach!

Jetzt habe ich schon das Thema Politik aus meinem Leben verbannt um mir nicht selbst ständig Stress zu machen und jetzt darf ich hier an Bord die Vernünftige spielen.

Eine Rolle, die mir ganz und gar nicht liegt. Können wir dafür nicht Meryl Streep oder so engagieren?

Aber bei meinem Glück zickt die noch mit!

Aber es hilft nicht, es muss ja sein: „Joana“, sage ich: „Das geht so nicht!“

„Was geht wie nicht?“

„Du erinnerst dich an unser Gespräch?“

„An welches?“

„An das über Eva und ihre Mutter und wie es jetzt weitergeht.“

„Ach das.“

Grrrrr…

„Und?“, frage ich, inzwischen deutlich angenervt.

„Was ‚und‘?“

„Wie wir weitermachen. Bis Ascension.“

„Warum? Was ist da?“

Jetzt muss ich aber langsam aufpassen, dass ich nicht mit Möbeln werfe! Mit großen!

„Wir wollten besprechen, wie unser Zusammenleben auf dem Boot funktionieren kann.“ Ganz ruhig, Tammy, gaaaanz ruhig.

„Wer will denn mit ihr zusammenleben? Du?“

„Joana! Du nervst!“

„Warum?“

„Wenn du jetzt gerade keine Lust hast darüber zu reden, DANN SAG’S EINFACH!“

„Ich habe keine Lust darüber zu reden.“

Gnnn…

„Wann dann?“

„Worüber genau?“

Wenn ich nicht wüsste, dass es gerade in dieser Situation äußerst unpassend wäre, würde ich ihr genau jetzt eine verpassen!

BIG TIME!

Tammy

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: