Maximal vier Weiber zum Frühstück

Mazikeen hat mir wirklich eine geile Kabine zusammengeschustert.

Unglaublich was dieser Dämon alles drauf hat und das in so kurzer Zeit!

Sie sagt immer, wenn man sie in Ruhe lassen würde, könne sie viel schneller arbeiten. Das stimmt nicht.

Ich habe das Gefühl, sie schummelt und holt, sobald man ihr den Rücken zudreht, ein paar Dämonenfreunde zu Hilfe und sie arbeiten dann im Team! Anders geht das gar nicht!

Ich hoffe nur, es ist kein Dämon zurückgeblieben, ausser ihr. Diese Lilims können nämlich ganz schön unangenehm sein und vor allem – siehe Mazikeen – wird man sie für tausende von Jahren nicht mehr los.

Wo war ich?

Ach ja: geile Kabine, RIEEEESIGES Bett, kleine, eigene Dusche und sogar Platz für meine Hifi-Anlage, die wir schon monatelang mitschleppen, aber seit der Halberg-Rassy nicht benutzen konnten, weil der Platz gefehlt hat! Und eine Mini-Mini-Mini-Küche mit einem Wasseranschlüsslein für die Miniaturspüle, eine kleine Ablage für meinen kleinen Wasserkocher für Tee und Kaffeemaker und einem Mini-Schränkchen, in das fünf Tassen passen.

Also maximal vier Weiber zum Frühstück?

Als ich sie gefragt habe, wann sie denn das Geschirrspülmaschinchen einbauen würde, hat sie mich ganz unterweltlich gefährlich angedunkelt.

„Ich ziehe die Frage zurück, Euer Dämonenhaftigkeit.“

Tammy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s