Zum Inhalt springen

Ja. Und Nein.

„Hätte sie nicht. Sie hätte dich nicht die Lampe gehängt. Du bist meine Freundin. Sie würde dir niemals etwas tun.“

Joana weint tatsächlich. Sie kennt Mazikeen nun schon jahrelang, sie kennt sie noch als Chris, sie hat sie aufs Boot geholt und sie hat immer noch Angst vor ihr.

„Ist sie ein Dämon? Ich meine, ein RICHTIGER Dämon?“

Ja, diese Frage kommt immer wieder auf und mittlerweile tendiere ich dazu, sie mit „ja“ zu beantworten. Alles, was ich mittlerweile mit Mazikeen erlebt habe, lässt nur diesen einen Schluss zu: Maze – sie ist ein Dämon. Ein Wesen ohne Seele, ein Wesen, eingeschworen nur einem einzigen Herrn (in diesem Fall einer Frau) zu dienen – und ihm ganz offenbar ab und zu mal auf die Finger zu hauen, wenn er über die Strenge schlägt. Ja, ja, ja: Sie ist ein Dämon. Das ist meine Antwort. Glaubt es oder lasst es. Glaubt an Jesus, glaubt an den Teufel, den Herrn der Hölle, glaubt an Dämonen, glaubt an Mazikeen, den mächtigsten von allen Dämonen, die Tochter von Eva. Oder lasst es. Eure Entscheidung.

„Ja, Joana, Mazikeen ist ein Dämon, aber sie hängt dich an keine Lampe, solange du mir nichts tust.“

„Du bist verrückt!“

„Das steht außer Frage, darin sind wir uns ja einig, my love.“

Joana schüttelt den Kopf und verdreht die Augen.

„Tut dir eigentlich nichts weh?“

„Was glaubst du denn? Blöde Frage, wirklich! Ich sehe aus wie Scheiße und du fragst, ob mir nichts weh tut? Was hast du geraucht?“

Joana verdreht noch mehr die Augen: „Warum nimmst du es eigentlich immer wieder mit Mazikeen auf? Du weißt doch, wie es ausgeht!“

Ich zucke mit den Schultern (was übrigens auch wehtut): „Weil ich sie irgendwann einmal erwischen werde!“

Joana hält die Hände vor die Augen: „Und jetzt erzähl mir doch, um Himmelswillen endlich mal was DIESMAL das Problem war!“

„Nein.“

„Nein? Einfach so? Nein?“

„Genau: Nein.“

„Okay…“ Das ist neu für Joana, das kennt sie noch nicht von mir.

„Es tut mit leid“, füge ich noch schnell hinzu: „Wirklich!“

Das stimmt.

Tammy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: