Zum Inhalt springen

Im Eintrittspreis enthalten

Eindeutig! Bei mir zwischen den Beinen ist nichts. Jedenfalls nichts systemrelevantes. Jedenfalls aussen nicht!

Beruhigt lehne ich mich zurück und gebe ihr ein Kondom.

„Mach ihn drauf.“

Hä?

Was ist das für ein Scheißtraum?

Sie reisst die Packung mit den Zähnen auf und holt den Gummi raus. Wortlos.

Heißt das eigentlich ‚den‘ oder ‚das‘ Gummi?

Ich schaue an mir herunter. Da liegt ein erigierter Penis auf meinem Bauch herum!

„DAS hast du aber schonmal gemacht, oder?“

Es mag ja sein, dass mir irgendwer so ein Anhängsel angedreht hat und…

Heh! Das fühlt sich ja gut an. Die Haut, die sie da runterzieht und den Gummi den sie da draufmacht.

„Merk dir, bei uns gilt ‚All you can fuck‘. Ihr legt euch auf den Rücken und lasst euch zwei Minuten ficken. Alles inklusive. Leg dich hin und mach die Beine breit. Ich zeig dir, wie das abläuft.“

So als ob sie nicht wüsste, wie Ficken funktioniert!

Der Typ zeigt aufs Sofa.

All you can fuck? Zwei Minuten ficken? Alles im Eintrittspreis enthalten? UND WIESO BIN ICH NICHT MEHR DER TYP?

Außerdem: Darf ich BITTE irgendwem in die Fresse hauen?!

„Im Eintrittspreis enthalten?“

Ist das echt die einzige Frage, die sie hat?

„Leg dich hin!“

Sie trägt ein hellgrünes T-Shirt und alte Turnschuhe und ist ansonsten nackt. Ihre Möse hat sie vor ein paar Tagen sehr ordentlich rasiert. Ihre braunen Haaren fallen über ihre süßen Schultern. Waren die nicht gestern blond? Die Haare. Nicht die süßen Schultern.

„Der Schnitt ist vier zu eins, derzeit. RICHTIG auseinander!“

Er klettert zwischen ihre Beine.

Will ich das sehen? NEIN, ICH WILL NICHT!

KAKAOFRESSE, WO BIST DU?!

„In der Regel fickt ihr viermal unbezahlt bis ihr einen bezahlten Fick bekommt.“

Sie starrt ihn an.

„Ich bekomme nichts dafür?“

Ich navigiere meine Schwanzspitze zwischen den Schamlippen hin und her, bis ich das Loch finde.

HALT! HALT! CUT! CUT! ROLLENWECHSEL!

„Wir bekommen nichts: du bekommst nichts.“

Ich schiebe ihn rein. Das flutscht ziemlich einfach und:

Uoaaahhhhh ist das GEIL!

TROTZDEM: CUT! CUT! SOFORT AUFHÖREN! FALSCHER FILM!

Sie schaut ihn an – und lässt es einfach geschehen!

Der Typ stöhnt, aber nur ein bisschen.

„Es ist deine Wahl. Du lässt dich ficken und kannst hier arbeiten – oder nicht.“

Er bewegt sich schneller.

„Aber… Es sind so viele Männer hier…“.

„Deine Fotze wird sich dran gewöhnen.“

Ich lache. Und stoße fester zu. Fühlt sich zwar nicht so gut an wie gefickt zu werden, aber in der Not...

Mann-Frau-Mann-Frau: Mir wird ganz schwummrig!

Irgendwer packt meine Schultern!

„Baby“, ruft Joana: „SCHLUSS JETZT! Ich weiß ja, dass du im Schlaf schonmal masturbierst, aber dass du mich dabei beschimpfst ist neu!! Habe ich etwas getan, was ich wissen sollte?

Tammy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: