Der Bulli und die Kuh

„Runter mit der Hose!“

Okay, wer hat das jetzt gerade gesagt? Die Frau? Der Mann? Ich?

Alles, was ich sehen kann, ist ein alter VW-Bulli mit einer schwarz-weißen Kuh auf dem Dach. Mit geteilter Frontscheibe. Der Bulli, nicht die Kuh. Der Bulli fährt noch, die Kuh ist tot. Nehme ich an, sie liegt nämlich auf der Seite und lässt die Zunge heraushängen.

Ach nein, doch nicht tot: sie wehrt sich mit der Zunge gegen einen Metzger, der ein Stück davon abschneiden will.

Ich will die geile Sache mit dem Bordell wiederhaben! Kann man hier zurückspulen?

Mist! Jetzt scheißt sie Hühnereier, die Kuh! Ach nein: Küken! Und Gummibärchen! Okay, es reicht!!!

Nie mehr, – ich wiederhole: NIE MEHR, denke ich darüber nach, dass mein Uhrenarmband aus „Vollrindleder ‚Mountain Bär'“ ist, wenn ich eine 3/4 Flasche Tequila alleine getrunken habe. Zusammen mit meinen Tabletten.

Tammy

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. 64er sagt:

    Kakao ist gefährlicher 😉

    Gefällt mir

    1. TipTapping sagt:

      Kommt darauf an für wen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s