Zum Inhalt springen

Übermorgen. In Chicago.

„Warum willst du hier arbeiten?“

„Ich brauche das Geld.“

„Zeig mir deine Titten.“

„Jetzt, hier?“

„Nein, übermorgen. In Chicago.“

Sie greift nach dem Saum.

„Nicht ausziehen. Shirt hochheben reicht.“

Sie macht es.

„Ich will nicht deinen BH sehen, sondern deine Titten!“

Sie schiebt den BH nach oben. Die Brüste fallen heraus.

„Na also. Was war daran jetzt so schwer?“

Sie schweigt.

„85 D?“

Sie nickt.

Tammy

(Und dann bin ich aufgewacht, weil ich aufs Klo musste. Mist, verdammter!)

1 Kommentar »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: