Die Nässe genießen

„Manchmal denke ich, dass du wirklich der Teufel sein musst, wenn du mich dazu bringen kannst, so etwas zu tun…“ Gabby kniet zwischen den Beinen meiner Geliebten.

Ich halte Joanas Brüste in den Händen und presse ihre Nippel viel stärker zusammen als ich sollte, während Gabbys Zeige- und Mittelfinger sich ganz langsam, fast schon suchend, in Joanas Fotze bewegen und ihr Daumen, ganz professionell durch die platschnassen, dicken Schamlippen meiner Freundin rutscht. Rauf und runter, rauf und runter.

„Fucking hell!“, stöhnt Joana: „Fucking hell!“ Sie hat den Kopf nach hinten geworfen, den Hals überstreckt, und starrt mich mit aufgerissenen, überraschten Augen an.

„Gott, bist du nass!“, starrt Gabby auf das was sie gerade tut, das Teufelsthema offenbar schon wieder ad akta legend.

„Leck sie trocken!“, kommandiere ich. Irgendwer muss ihr ja sagen, wie es funktioniert: „Und keine Befriedigungsspielchen! Einfach alles heraussagen und auflecken und dann die Finger wieder rein!“

Nun ist Gabby an der Reihe mich anzustarren, während Joana teils erwartungsvoll, teils aber auch ängstlich nach unten schaut, weil sie weiß, dass sie nun die ersehnten Berührungen von Gabbys Mund bekommen wird, aber keine Befriedigung.

„Ich soll…“, stammelt Gabby: „Das… Den… Auflecken…?“

„Runter mit dir!“

Das muss man ihr wirklich lassen: Sie will! Sie will herausfinden wie es ist eine Frau zu lieben.

Und tatsächlich beginnt Gabby die Nässe und den Schleim zu verehren und den Geschmack – der ja meist keiner ist – zu genießen und Joanas Nässe zu lieben, so sehr, dass sie jedes Aufsaugen, jedes Auflecken und jeden Schluck genießt.

„Wow!“, kommentiert Gabby mit nassem Gesicht.

„Fucking hell!“, jammert Joana und wirft ihren Kopf zurück.

„So ist es brav, ihr zwei“, grinse ich: „So ist es brav!“

Tammy

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. TipTapping sagt:

    Fucking hell!!!

    Gefällt mir

  2. Rosemarie Fourlain sagt:

    Gott….was soll ich sagen….Höschen nass….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s