Zum Inhalt springen

DROGEN TÖTEN

Der Unterschied zu Koks und so einem Dreckzeug und meinen Tabletten ist, dass ich meine Tabletten brauche um zu überleben und dass sie mich nicht zerstören, wie Drogen es tun würden. (Abgesehen davon, dass Drogen bei meiner Krankheit nicht helfen.)

Das einzige, was meine Tabs zerstören, ist meine Leber – aber das dauert. Drogen zerstören den ganzen Mensch und zwar schneller als man denkt!

Drogen sind destruktiv. Meine Tabletten helfen.

Dass meine Tabs den Sex (noch) geiler machen, ist ein netter Nebeneffekt, sonst aber nichts. Quasi eine kleine Entschädigung für alles andere, das sie mir verbieten.

Andererseits bin ich Ihnen unendlich dankbar.

(Eins noch: Sie machen scheiße müde.)

Tammy

Vorhin wollte ich mich auf Mazikeens Finger setzen. Ging zwei Minuten (immerhin), dann habe ich mich wieder hingelegt. Aber die Beine bekomme ich noch hoch. (Wichtig, weil geil!)

Und jetzt muss ich unbedingt sehen, dass sich mal wenigstens wieder zwei Weiber um mich kümmern.

Bis später!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: