Ein Miststück hat’s einfach

Warum muss ich eigentlich ständig an diesen Scheißsong denken?

Wie heißt er noch gleich? Von dieser Heulsuse, die ich nicht ausstehen kann? Lily, richtig, Lily Allen nennt sie sich und hat gesangsmäßig ungefähr so viel Talent wie ein verknoteter Regenwurm.

Der Song ist genauso miserabel wie dieser Jammerlappen – musikalisch, meine ich – zum in die Tonne treten, doch er ist schon seit Monaten einer meiner Ohrwürmer und ich krieg das Scheißvieh einfach nicht aus der Muschel. Dabei ist es noch nicht mal die Kinderlieder-Melodie, sondern der Text:

It’s hard out here for a bitch!

(Es ist schwer hier draußen für ein Miststück!)


Keine Ahnung, warum mir das so im Kopf bleibt, denn es stimmt nicht. Komplett falsch!

Für eine richtige Bitch ist alles easy going.

Dann geht dir nämlich alles und jeder am Arsch vorbei. Dann machst du was du willst und ignorierst jede und jeden. Quasi ein Punk mit Benefiz.

Schwer ist es nur für all die Pseudobitches, die versuchen als Miststück rüberzukommen, und nicht über all die Idioten da draußen lachen können. Die sich zudem noch versuchen mit der Bezeichnung „Bitch“ zu profilieren. Wie wär’s mit „armselig“?

Eine Bitch ist man ganz oder gar nicht!

Nein, hier draußen ist gar nichts hart. Jedenfalls nicht für eine Bitch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s