Zum Inhalt springen

Schmollmund

Überhaupt hat Gabby ein Gesicht zum Verlieben!

(Okay, ich hätte jetzt beinahe „Draufsetzen“ geschrieben, doch ich bin ja nicht ordinär!)

Sie ist superschlank, aber gleichzeitig wirkt sie ein wenig – pummelig – mit ihren vollen, hochstehenden Bäckchen und den Dauerschmolllippen, die immer ein wenig an ein trotziges Mädchen erinnern, während ihre ausladenden Brüste irgendwie so gar nicht ins Bild passen wollen!

Wie kann eine Frau so schlank und gleichzeitig so busty sein, ohne dass es ordinär wirkt? Und dann diese tiefe Frauenstimme, die trotzdem an ein Schulmädchen erinnert, das unzufrieden mit sich und der Welt und vor allem mit seinem Gegenüber ist…

Und natürlich ist sie blond. Was denn sonst?

Aber die Medien würden sie mit jeder Haarfarbe als eines der heißesten, aktuellen Hollywood-Sexsymbole beschreiben. Und als eines der reichsten.

Mann, bin ich nass!


……………………………………………


Dieses Tagebuch beginnt in meinem neuen Roman:

J. – Forever

von Andrea Downey-Lauenburg

Als Taschenbuch und Ebook bei Amazon


Tammys Tagebuch auf WordPress

Tammy auf Twitter

Andrea Downey-Lauenburg auf Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: