Zum Inhalt springen

Gehören die Brüste nicht dazu?

„Du liebst mich, sagst du immer.“

„Auf was willst du hinaus?“

Immer dieses Misstrauen!

Ich hatte damals erst einmal darauf verzichtet, einen Blick auf ihre Titten zu werfen. Und einfach so angrabschen wollte ich sie auch nicht. Irgendwie wollte ich, dass sie das wollte.

Hat nicht so ganz funktioniert, das gebe ich zu – das Heterosexuelle konnte ich ihr nie wirklich austreiben – doch ein wenig schon.

Auf jeden Fall hatte ich erst einmal darauf verzichtet sie abzugreifen, auch wenn sie es mir gerade ganz offen angeboten hatte.

„Wenn Lesben lieben, gehören da nicht die Brüste der anderen dazu?“

„Gegenfrage: Wenn Heten lieben, gehört da nicht der Schwanz von dem Typ dazu?“

Joana nickte. Und einen kleinen Moment später: „Wolltest du mir nicht das Universum erklären, damit du mich anfassen darfst?“

„Schau“, erklärte ich: „Du wirst mich anfassen wollen, da kommst du nicht drumherum!“

„Wie kommst du denn darauf?“

„Weil du mich nicht auf Dauer lieben und küssen kannst, ohne mehr von meinem Körper spüren zu wollen.“

„Soso…“

„Ja, so funktioniert das. Ausserdem bin ich wahnsinnig sexy!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: