Einfach mal richtig genagelt werden

Auf dem Dildo reiten.

Kennt ihr nicht? Seid ihr so langweilig, so einfallslos, so feige oder so verklemmt?

Ach so? Ihr habt einfach kein Interesse? Auch gut. Muss ja jede selbst wissen, was sie verpassen will.

Oder wie konditioniert sie ist.

Es gibt natürlich tausend Varianten, sich so ein Teil einzuverleiben – wobei die einfachste natürlich die sogenannte „Fickmaschine“ ist. Die ist aber nicht immer und für jeden Bedarf ideal, weil die stoische Bewegung einer Maschine – selbst wenn man sie per Fernbedienung steuern kann – nie die Effektivität der eigenen Hand- und/oder Körperbewegung erreicht.

Aber ich gebe zu, wenn man einfach mal richtig genagelt werden will, ist das schon ganz okay.

Andere Varianten sind das langweilige Im-Liegen-Selbst-Reinstecken oder der beliebte Dildo-Stuhl.

Auf einem Dildo reiten

Ich mag den großen Spiegel auf dem Boden, mit dem Saugnapfdildo darauf und das Notebook mit dem Porno davor (immer Kamera abkleben). Da kann man so schön wechselweise Porno, Arsch und Möse betrachten. Eine Hand steht bereit zum Filmchen wechseln, während die andere für die Zusatzarbeit zuständig ist.

Spiegel wieder trockenwischen nicht vergessen.

Schockiert? Warum? Weil ich eine Frau bin und deswegen nicht unanständig sein darf?

PS: Sich einfach hinlegen, träumen und ohne Dildo fummeln geht natürlich auch.

Muss aber nicht.


Dieses Tagebuch beginnt in meinem neuen Roman:

J. – Forever

von Andrea Downey-Lauenburg

Als Taschenbuch und Ebook bei Amazon

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Walter sagt:

    Hmm, warum schockiert?
    Ehrlich!

    Gefällt mir

    1. Walter sagt:

      Und bei mir ohne Dildo🤗

      Gefällt mir

      1. TipTapping sagt:

        Das tut mir leid für dich, Walter

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s