Zum Inhalt springen

Blog exklusiv: Die Geschichte von Zoe und mir

Joana ist der Meinung, ich solle Maze die ganze Geschichte von Zoe und mir erzählen.

Wie soll man etwas erzählen, das man nicht erklären kann?

Schade, dass Maze meinen neuen Roman nicht lesen kann, dann würde sich jede Erklärung erübrigen. Wäre sie ein echter Dämon, wäre sie multilingual. Immerhin benimmt sie sich ansonsten wie einer.

Warum, im Übrigen, sollte ich die Zoe-Sache überhaupt ansprechen, wenn sie sich erübrigt hat, weil ich jetzt auf einem Boot lebe?

„Weil Maze das Recht hat, sie zu erfahren“, meinte Joana.

„Wer bist du?“, habe ich gefragt: „Ihre verdammte Anwältin?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: