Fucking müde

Kaum haben wir The Narrow hinter uns, fange ich an ernsthaft müde zu werden.

Ich glaube, es wird auch wirklich mal Zeit sich wenigstens für ein paar Stunden hinzulegen. Wofür habe ich schließlich die schöne neue Kabine! Leider kann ich Chris nicht mitnehmen, denn sie muss sich mit Ken zusammen um die Neuen kümmern.

Der Seegang ist harmlos, duschen ist problemlos drin. Hervorragend. Dann ins Bett, masturbieren und lesen bis ich einschlafe. Göttin, bin ich müde!

Hunger kann mich heute mal!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Nessa sagt:

    Wie einfach man Glücklich zu machen ist, wenn man müde ist. 🙈

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s